Liebe Förderinnen, liebe Förderer,

wir möchten uns sehr herzlich für Ihre großzügige Unterstützung im Jahr 2013 bedanken.

Mit über 500 Einzelspenden, die sich auf Euro 128.000 beliefen, war es ein sehr erfolgreiches Jahr für unseren Verein. Die Gesamteinnahmen betrugen Euro 135.000; die Gesamtausgaben Euro 110.000. Unter den Ausgaben waren die Unterstützungen an unsere fünf Waisenheime und fünf Grundschulen mit Euro 101.000 der größte Posten. Die anderen Ausgaben, bestehend aus Öffentlichkeitsarbeit, Bankgebühren und Spendensiegel betrugen lediglich Euro 2.700. Setzt man sie ins Verhältnis zu den Gesamtspenden von 128.000, so darf man sagen, dass der Verein sehr effizient gewirtschaftet hat. Die niedrigen Kosten sind auch deshalb möglich, weil wir Gehälter, sowie Reise-, Bewirtungs- und Beratungskosten nicht erlauben.

Wir legen großen Wert auf Transparenz. Deshalb veröffentlichen wir auf unserer Internetseite nicht nur die jährlichen Geschäftsberichte, sondern zahlreiche andere Dokumente. Förderer sollen sehen können, was mit ihren Spenden geschah. Wir sind ein gläserner Verein.

Anfang des Jahres 2014 haben wir einen neuen Bauabschnitt für unser Waisenheim in Dharmalinkara im Deltagebiet ausgearbeitet. Ein neuer Speisesaal mit angegliederter Küche und sanitäre Einrichtungen sollen die unzureichende Situation der Kinder nachhaltig verbessern. Wir hoffen, dass wir dieses Projekt noch in diesem Jahr abschließen können.

Auf unserer Mitgliederversammlung im Mai diesen Jahres wurde der Vorstand erweitert: Frau Inge Semmler wurde zur Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Wir danken Ihnen recht herzlich für Ihre Förderung und würden uns freuen, wenn Sie uns auch bei unseren anstehenden Projekten wieder unterstützen könnten.

Rundbrief Juli 2014